SCROLL
zur Übersicht

Satin Walnuss

Der amerikanische Amberbaum ist seinem Namen nach in Nordamerika beheimatet, kommt in Europa seltener meist als Parkbaum vor. Er wächst vorwiegend in Auwäldern und kann Wuchshöhen von bis zu 45 m erreichen, mit einer mächtigen, fast zylindrischen Krone. Er fällt mit seinen ahornähnlichen Blättern auf und bezaubert besonders im Herbst durch seine leuchtendbunte Färbung.
Dass mäßig harte Holz ähnelt dem des europäischen Nussbaum. Der Kern ist mittelbraun deutlich vom Splint abgesetzt und ergibt als Massivholz oder als Furnier ein sehr ausdruckstarkes, marmoriertes Bild.

Botanischer Name Liqidambar styraciflua
Oberfächenvarianten -
Verwandte Sorten -
Vorkommen Nordamerika, Europa
Systematik Laubbaum, Hartholz, mittelporig, Kernholzbaum
Typen/Varianten Furnierholz
Satin Walnuss