SCROLL
Detail Ganze Platte
zur Übersicht

Aurora

Die Nahaufnahme der jeweiligen Steinsorte gibt ein relativ getreues Abbild der Kristallstruktur und der Farbstellung (bei Bildplatten nur eingeschränkt) wieder. Bei genauen Farbabstimmungen bitte immer ein Originalmuster des Einrichtungshauses zu Grunde legen.

Petrographie

Migmatit bedeutet soviel wie "Mischgneis". Prinzipiell besteht dieses Gestein ebenso wie Granit aus Feldspat, Quarz und schwarzem Glimmer (Biotit). Allerdings sind die Minerale ungleich verteilt, weshalb sich neben den gerichteten dunklen (= Glimmer-reichen) Partien auch helle, glimmerarme und feldspatreiche Zonen befinden. 

Petrogenese

Migmatite entstehen in tiefsten Bereichen der Erdkruste oder in der Wurzelzone von Hochgebirgen unter hohem Druck und Temperaturen, die das Gestein teilweise zum schmelzen bringen.

Härtegrad Hartgestein
Strukturtyp Bildplatte mit Maserung
Synonyme Aruba, Aruba Tropical, indisch Aurora, Indora
Gruppe Metamorphite
Petrographische Zuordnung Gneis - Migmatit
Alter 570 Mil. Jahre (Präkambrium)
Farbgebende Minerale dunkle Bereiche: schwarzer Biotit - rote Bereiche: rötliche Feldspat (durch Hämatit)
Durchschnittlicher Härtegrad 6-7 (nach Mohs'scher Härteskala 1-10)
Vorkommen Indien, Hyderabad, Nizamabad