SCROLL
Detail Platte
zur Übersicht

Calipso

Die Nahaufnahme der jeweiligen Steinsorte gibt ein relativ getreues Abbild der Kristallstruktur und der Farbstellung (bei Bildplatten nur eingeschränkt) wieder. Bei genauen Farbabstimmungen bitte immer ein Originalmuster des Einrichtungshauses zu Grunde legen.

Petrographie

Das Gestein besteht zur Hauptsache aus transparenten, ineinander verwachsenen Quarzkörnern. Dazwischen eingestreute, feine Glimmerschuppen (Muscovit-Glimmer) bewirken den dezenten Glitzer-Effekt. Geringe Einlagerungen der Eisenoxide Limonit und Hämatit bringen Farbe ins Spiel. 

Petrogenese

Vorläufer der Quarzite waren Sandsteine, die meist am Meeresboden in mächtigen Schichten abgelagert wurden. Unter den hohen Drücken und Temperaturen während der Gebirgsbildung entstanden daraus die wesentlich dichteren und auch chemisch beständigen, polierfähigen Quarzite.

Härtegrad Hartgestein
Strukturtyp Bildplatte mit Maserung
Synonyme Calypso Gold, Mariana
Gruppe Metamorphe Gesteine
Petrographische Zuordnung Quarzit
Alter 570 Mio. Jahre (Präkambrium)
Farbgebende Minerale weiß – Quarz, rot – Hämatit, gelb - Limonit
Durchschnittlicher Härtegrad ca. 7 (nach Mohs’scher Härteskala 1-10)
Vorkommen Minas Gerais, Brasilien