zurück zur Übersicht

50 Jahre Draenert - Sonderausstellung in der Orangerie 

Design in Bewegung



Wie alles Begann

Technologische Raffinesse, die Jahrmillionen alte, extrem schwere Steinplatten durch eine kleine Handbewegung bewegt. Großformatiges Glas, das biegsam wird. Hochglänzender Edelstahl, der als Sofa Furore macht und in Museen begeistert. Heißgeliebte Designklassiker und moderne Bestseller im Möbelbereich, die in Zusammenarbeit mit namhaften Architekten und Designern entstehen - das ist die DRAENERT Manufaktur. Seit 50 Jahren eine feste Größe in der nationalen und internationalen Möbelszene.

Als Dr. Peter Draenert 1968 seinen ersten Tische baute, indem er eine Millionen Jahre alte Steinplatte auf zwei Metallkufen stellte, hätte er sich wohl nicht träumen lassen, dass er mit seiner Frau Karin eine Möbelmanufaktur gründen würde, die Weltruf erlangt hat und zu einer Top-Marke des internationalen Möbeldesigns geworden ist. Heute sind die spektakulären DRAENERT Innovationen und Klassiker aus dem anspruchsvollen Möbelhandel nicht mehr wegzudenken und erobern die Herzen Design- und Qualitätsbewusster in Deutschland und der Welt. In der Manufaktur setzt man nicht nur auf Design, sondern bereichert dieses durch Funktion. So entstehen Ess- und Couchtische aus Stein, Holz und Glas mit patentierten Auszugsmechanismen sowie formvollendete Stühle mit unterschiedlichen Formen und Funktionalitäten.

Designmöbel, die heute ebenso begeistern wir vor 50 Jahren, wenn sich zum Beispiel der Tisch ADLER, der 1995 entworfen wurde, in einem modernen Architektenhaus in Los Angeles durch die Drehung einer Platte zu seiner imposanten Größe entfaltet, ein verschlafener Teenager in Stockholm auf einem mit handschuhweichem Leder bezogenen NOBILE Stuhl von 2009 lümmelt, dessen Rückenlehne sich seinen schaukelnden Bewegungen mühelos anpasst, sich in Peking der Tisch DINING DESK aus poliertem Statuario Marmor lautlos entlang seiner Längsachse öffnet oder sich in einer Stuttgarter Wohnung die Abendsonne in der Glasplatte des absoluten Couchtisch-Klassikers KLASSIK von Dr. Peter Draenert aus dem Jahr 1968 spiegelt.

 

Dr. Patric Draenert führt das Unternehmen seit 2000 in der zweiten Generation mit ebenso viel Innovationsgeist, Qualitätsanspruch und Gespür für Kunst.

In der DRAENERT Manufaktur entstehen täglich in liebevoller Handarbeit gefertigte Möbel aus den Materialien Glas, Metall, Holz und Stein. Im legendären DRAENERT Steinpark können Kunden über 180 unterschiedliche Steinarten bewundern, von edlen Quarzen, Gneisen, bis zu Onyxen und Graniten. Einzigartige Kostbarkeiten aus 5 Kontinenten, Millionen Jahre alt, jede ein Unikat und ein Kunstwerk der Natur.

Für die Zukunft haben wir viele interessante Ideen und freuen uns auf die Umsetzung.