Zurück zur Übersicht

Die Wahl des perfekten Steins: Farbe, Struktur, Muster

Die Auswahl des perfekten Steins wird maßgeblich von drei Hauptfaktoren beeinflusst: Farbe, Härtegrad sowie Struktur und Muster des Steins. Jeder dieser Faktoren spielt eine entscheidende Rolle in der Gesamtästhetik und Funktionalität Ihres Tisches. 

Draenert Orangerie


Dranert Steinpark

Im DRAENERT werkseigenen Steinpark können Sie zwischen 150 Natursteinsorten aus der ganzen Welt (1000 Einzelpla en) Ihren Lieblingsstein auswählen. Jede Steinpla e hat ihren eigenen Charakter und ihre eigene Zeichnung – Naturstein so einzigar g wie der Mensch. Mit insgesamt 1000 Einzelpla en haben Sie eine breite Auswahl, um den perfekten Marmor sch für Ihr Zuhause zu finden. 

Mehr zu unserem Steinpark
Virtual Showroom


Plattenreservierungstool

Auch Online sind alle DRAENERT Marmor- und Steinplatten verfügbar. Die Steine sind über einen Steinscanner digital erfasst - so kann der genaue Plattenausschnitt gewählt und über einen Händler reserviert werden.  Diese Möglichkeit bietet Ihnen die einzigartige Chance, den exakten Stein für Ihren Tisch nach Ihren Wünschen zu wählen. 

 

Zu den Steinen

1. Die Wahl der Farbe 

Die Farbe des Steins ist oft der erste Aspekt, der Aufmerksamkeit erregt und kann den Ton für das gesamte Design eines Raumes setzen. Jede Farbe bringt ihre eigene Stimmung und Atmosphäre mit sich, von der kraftvollen Präsenz schwarzer Marmortische, die Stärke und Eleganz ausstrahlen, bis hin zu weißen Marmortischen, die Reinheit und Zeitlosigkeit symbolisieren.  

Grüne und blaue Marmortische bringen eine natürliche Qualität in den Raum, die sowohl beruhigend als auch erfrischend wirken kann. Bei der Auswahl der Farbe sollte berücksichtigt werden, wie der Tisch in das Gesamtdesign des Raumes passt und welche Atmosphäre erzeugt werden soll. 

Schwarze Marmortische

Schwarze Marmortische strahlen Stärke und Eleganz aus. Sie sind perfekt für moderne, minimalistische Räume, wo sie ein kraftvolles, doch raffiniertes Ambiente schaffen. Schwarzer Marmor, oft durchsetzt mit weißen oder grauen Adern, kann ein echtes Statement-Piece sein und zieht alle Blicke auf sich. Er eignet sich hervorragend für Räume, die einen Hauch von Luxus und Modernität verströmen sollen. 

Weiße Marmortische

Weiße Marmortische sind der Inbegriff von Reinheit und Zeitlosigkeit. Sie bringen Helligkeit und Leichtigkeit in jeden Raum und schaffen eine Atmosphäre von Offenheit und Frische. Weißer Marmor, oft mit feinen Adern durchzogen, fügt sich nahtlos in jede Umgebung ein, von klassisch bis modern.  

Grüne Marmortische

Grüne Marmortische bringen ein Stück Natur ins Haus. Sie variieren in ihren Farbtönen von sanften Pastellgrüns bis hin zu tiefen, reichen Grüntönen und können jedem Raum eine beruhigende, erdverbundene Qualität verleihen. Grüner Marmor ist oft mit interessanten Mustern und Texturen versehen, die an Landschaften erinnern und einen Raum mit Leben und Natürlichkeit füllen. 

Bläuliche Marmortische

Bläuliche Marmortische sind für ihre beruhigende und entspannende Wirkung bekannt. Die Farbpalette reicht von sanften Himmelblautönen bis zu intensiven, fast ozeanischen Blauschattierungen. Obwohl es keinen natürlichen blauen Marmor gibt, können bläulich schimmernde Marmorplatten diesen Effekt erzielen. 

Marmortische mit goldenen Adern und goldgelben Strukturen

Marmortische mit goldenen Adern und goldgelben Strukturen sind eine exquisite Ergänzung für jeden Raum und verleihen ihm ein Gefühl von Luxus und Eleganz. Diese goldenen Elemente heben die natürliche Schönheit des Marmors hervor. Ein Marmortisch mit goldenen Akzenten kann sowohl in modernen als auch in traditionellen Einrichtungsstilen verwendet werden und wird sicherlich zum Mittelpunkt jedes Raumes. 

2. Die Wahl der Steinsorte: 
Hartgestein vs. Weichgestein  

Wir unterteilen unsere Steine nach ihrer Oberflächenhärte: 

 

Draenert Orangerie

Hartgesteine

 Hartgesteine sind gänzlich unempfindlich und können durch die im Haushalt üblichen Geräte nicht verkratzt werden. Zu den Hartgesteinen zählen Granit, Gneis, Quarzit und Konglomerat: Eine Beschädigung ist mit den im Haushalt gebräuchlichen Geräten und Materialien (Metall, Glas, Keramik, Porzellan etc.) nicht möglich - außer durch massive Gewalteinwirkung. 

Virtual Showroom

Weichgesteine

Weichgesteine sind sensibler im Gebrauch, sie haben einen ähnlichen Härtegrad wie Glas. Wir empfehlen, Tischsets zu verwenden. Zu den Weichgesteinen zählen Marmor, Kalkstein, Onyx, Sandstein und Schiefer: Vorsicht – Messer und Gabeln oder nicht glasierte Ränder von Keramikgeschirr können feine Kratzer in der Politur verursachen. Es sollten immer Tischsets verwendet werden.

  

Zur DRAENERT Steinauswahl

3. Struktur und Muster:
Homogener Marmor oder mit Maserung 

Marmor kann eine homogene Struktur mit minimaler Maserung oder eine ausgeprägte, lebendige Maserung aufweisen. Eine homogene Struktur verleiht dem Raum ein Gefühl von Ruhe und Ordnung, während eine ausgeprägte Maserung Charakter und Dynamik bringt.  

Die Wahl hängt von Ihrem persönlichen S l und dem gewünschten Effekt im Raum ab. Ein Tisch mit lebha er Maserung kann als Kunstwerk dienen und zum Mi elpunkt des Raumes werden, während ein Marmor sch mit homogener Struktur die Harmonie und Eleganz betont. 

4. Herkunft der Marmortischplatte  

Steine aus verschiedenen Teilen der Welt weisen unterschiedliche Farben, Muster und Strukturen auf, die jedem Marmor sch einen einzigar gen Charakter verleihen. Die Kenntnis über die Herkun kann Ihnen helfen, die Geschichte und Authen zität des Steins zu verstehen und eine bewusste Wahl zu treffen. 

5. Preise für Marmortische 

Die Preise für Marmor sche variieren stark und hängen von verschiedenen Faktoren ab, darunter die Seltenheit des Steins, Herkun , Größe und Verarbeitungsqualität. Generell können exo sche Marmorsorten aus en ernten Regionen teurer sein. 

Lokale oder häufiger vorkommende Marmorsorten sind o güns ger. Die Preise können auch durch die Komplexität des Designs beeinflusst werden. Es ist wich g, ein Budget festzulegen und dann nach Steinen zu suchen, die dieses Budget nicht überschreiten, ohne Kompromisse bei Qualität und Ästhe k einzugehen. 

Marmortische mit Funktion

In der modernen Wohnkultur sind Flexibilität und Funktionalität entscheidende Aspekte. Deshalb nehmen ausziehbare und vergrößerbare Marmortische einen besonderen Platz ein. Sie verbinden die zeitlose Schönheit von Marmor mit innovativen Designlösungen, die auf die Bedürfnisse flexibler Raumgestaltung zugeschnitten sind. Diese Tische sind nicht nur ein Ausdruck von Eleganz und Stil, sondern bieten auch praktische Lösungen für unterschiedliche Anforderungen und Anlässe.

1. Ausziehbare Marmortische 

Ausziehbare und vergrößerungsfähige Marmortische sind eine ideale Wahl für Haushalte, die gerne Gäste empfangen, aber nicht ständig einen großen Tisch im Raum stehen haben möchten. DRAENERT hat eigene Patente für ausziehbare Marmortische entwickelt und ist Marktführer für Marmortische mit Funktion. Der ausziehbare Tisch FONTANA wurde gleich mit 4 renom-mierten Designpreisen prämiert Mit einem einfachen Mechanismus lassen sich diese Tische erweitern, um zusätzlichen Platz zu schaffen, wenn er benötigt wird. Nach der Nutzung können sie ebenso leicht wieder auf eine kleinere Größe zurückgeführt werden, was sie perfekt für den Alltag macht.