SCROLL
Detail Ganze Platte
zur Übersicht

Belvedere

Die Nahaufnahme der jeweiligen Steinsorte gibt ein relativ getreues Abbild der Kristallstruktur und der Farbstellung (bei Bildplatten nur eingeschränkt) wieder. Bei genauen Farbabstimmungen bitte immer ein Originalmuster des Einrichtungshauses zu Grunde legen.

Petrographie

Die schwarzen Partien bestehen aus einem feinkristallinen Gemenge aus transparentem Quarz, etwas Feldspat und dem farbgebenden schwarzem Biotit-Glimmer. Die hellen, mehr oder weniger großen Linsen setzen sich aus grob-kristallinem, grau-transparentem Quarz und weißem Feldspat zusammen. Eventuell vorhandene gelbe bis hellbraune Pigmente bestehen aus dem Eisenoxid Limonit.

Petrogenese

Paragneise haben ihren Ursprung in sandig-tonigen Meeresablagerungen. Die Schichten verfestigten sich mit der Zeit zu tonigen Sandsteinen oder sandigen Tonschiefern. Erst unter den hohen Drücken und Temperaturen während einer frühen Gebirgsauffaltung entstanden kristalline, meist deutlich richtungsorientierte Gesteine.

Härtegrad Hartgestein
Strukturtyp Bildplatte mit Maserung
Synonyme
Gruppe Umwandlungsgestein (Metamorphit)
Petrographische Zuordnung Gneis
Alter 570 Mio. Jahre (Präkambrium)
Farbgebende Minerale Schwarzer Biotit, grauer transparenter Quarz, weißer Feldspat
Durchschnittlicher Härtegrad 6 (nach Mohs'scher Härteskala 1-10) / Hartgestein
Vorkommen Brasilien