SCROLL
Detail Ganze Platte
zur Übersicht

Grafit Brown

Die Nahaufnahme der jeweiligen Steinsorte gibt ein relativ getreues Abbild der Kristallstruktur und der Farbstellung (bei Bildplatten nur eingeschränkt) wieder. Bei genauen Farbabstimmungen bitte immer ein Originalmuster des Einrichtungshauses zu Grunde legen.

Petrographie

Die braungraue, kalkige Grundmasse wird von weißen, teilweise transparenten Calcit-Adern durchbrochen. 

Petrogenese

Kalksteine sind Sedimentgesteine. Sie entstehen, wenn Kalk im Wasser ausgefällt wird und absinkt. Fast immer sind auch Organismen an der Kalkbildung beteiligt. Das bereits verfestigte Kalksediment wurde durch tektonische Bewegungen in der Erdkruste zerbrochen. In den Klüften zirkulierendes, kalkhaltiges Wasser sorgte dafür, dass diese mit kristallinem, weißem Calcit ausgefüllt wurden. Dies geschah so perfekt, dass beim Einsatz als Werkstein keine erhöhte Bruchgefahr besteht.

Härtegrad Weichgestein
Strukturtyp Bildplatte mit Maserung
Synonyme
Gruppe Sedimentgesteine
Petrographische Zuordnung Kalkstein
Alter vermutlich Erdmittelalter
Farbgebende Minerale dunkelbraungrau eingefärbter Calcit
Durchschnittlicher Härtegrad ca. 3 (nach Mohs’scher Härteskala 1-10)
Vorkommen bei Isfahan - Iran