SCROLL
Detail Ganze Platte
zur Übersicht

Onice Marone

Die Nahaufnahme der jeweiligen Steinsorte gibt ein relativ getreues Abbild der Kristallstruktur und der Farbstellung (bei Bildplatten nur eingeschränkt) wieder. Bei genauen Farbabstimmungen bitte immer ein Originalmuster des Einrichtungshauses zu Grunde legen.

Petrographie

Das Gestein besteht zum größten Teil aus Aragonit, einer Sonderform des Calciumkarbonates mit nadeligen Kristallen. Es wechseln nahezu reine Lagen mit solchen, die durch Limonit braun eingefärbt sind. 

Petrogenese

Sinterkalke zählen zu den Sedimentgesteinen. Sie lagern sich an heißen Quellen ab, die kalkhaltiges Wasser führen. Sind im Thermalwasser Metalloxide gelöst, so lagern sich diese im Kalk ein und färben ihn mehr oder weniger intensiv. Wechselt die Konzentration der gelösten Oxide ständig, so schlägt sich das in einer oft sehr dekorativen Bänderung nieder.

Härtegrad Weichgestein
Strukturtyp Bildplatte mit Maserung
Synonyme
Gruppe Sedimentgestein
Petrographische Zuordnung Onyx (Kalksinter)
Alter 2 Mio. Jahre (Quartär)
Farbgebende Minerale Aragonit durch Limonit braun eingefärbt
Durchschnittlicher Härtegrad 3 (nach Mohs'scher Härteskala 1-10)
Vorkommen Türkei