SCROLL
Detail Platte
zur Übersicht

Silver Wave

Die Nahaufnahme der jeweiligen Steinsorte gibt ein relativ getreues Abbild der Kristallstruktur und der Farbstellung (bei Bildplatten nur eingeschränkt) wieder. Bei genauen Farbabstimmungen bitte immer ein Originalmuster des Einrichtungshauses zu Grunde legen.

Petrographie

Das Gestein besteht größtenteils aus feinkristallinem Calcit. In die kristalline Matrix sind wechselnde Mengen an kohliger Substanz eingelagert, was zu abgestuften Grautönen führt. Lagenweise ist auch etwas gelblich färbender Limonit (ein Eisenoxid) enthalten. Parallel zu den Bändern erkennt man - wenn man die Politur spiegeln lässt - golden glänzende Schnüre von feinkristallinem Pyrit. 

Petrogenese

Die Metamorphose wandelte unter Einwirkung hoher Drücke und Temperaturen einen gebänderten, bituminösen Faulschlammkalk um, wobei ein kristallines Gefüge entstand. Die grau-schwarzen Bänder des nun vorliegenden Marmors bilden den ehemaligen sedimentären Schichtenaufbau ab.

Härtegrad Weichgestein
Strukturtyp Bildplatte mit Maserung
Synonyme
Gruppe Metamorphite
Petrographische Zuordnung Marmor
Alter 570 Mio. Jahre (Präkambrium)
Farbgebende Minerale schwarz durch in Calcit eingelagert kohlige Substanzen, gelbliche Streifen durch Limonit
Durchschnittlicher Härtegrad 3 (nach Mohs'scher Härteskala 1-10)
Vorkommen Indien