SCROLL
Detail Ganze Platte
zur Übersicht

Stratus Boquiera

Die Nahaufnahme der jeweiligen Steinsorte gibt ein relativ getreues Abbild der Kristallstruktur und der Farbstellung (bei Bildplatten nur eingeschränkt) wieder. Bei genauen Farbabstimmungen bitte immer ein Originalmuster des Einrichtungshauses zu Grunde legen.

Petrographie

Das attraktive Gestein besteht zur Hauptsache aus hellgrau transparentem Quarz. Der bläuliche Farbton ist nicht ganz so intensiv wie bei den im gleichen Revier abgebauten Quarziten, die unter dem Namen Azul Macaubas gehandelt werden. Ursache ist aber, wie auch bei diesen, die Anwesenheit der blauen Minerale Dumortierit und Disthen.

Petrogenese

Wie bei allen Quarziten war das Ursprungsgestein ein Sandstein. Unter hohen Drücken und Temperaturen während einer frühen Gebirgsauffaltung veränderten sich dessen Gesteinseigenschaften aber wesentlich. Das Gestein wurde stark verdichtet, was nun eine Hochglanzpolitur ermöglicht. Es bildeten sich überdies neue Minerale wie der seltene Dumortierit und Disthen, die beide dem Quarz in Haltbarkeit und Härte kaum nachstehen.

Härtegrad Hartgestein
Strukturtyp Bildplatte mit Maserung
Synonyme
Gruppe Metamorphite
Petrographische Zuordnung Quarzit (metamorpher Vulkantuff)
Alter > 570 Mio. Jahre
Farbgebende Minerale Quarz (hellgrau transparent), Dumortierit und Disthen (blau), Hämatit (rotbraune Pigmente)
Durchschnittlicher Härtegrad 6-7(nach Mohs'scher Härteskala 1-10)
Vorkommen Brasilien