SCROLL
Detail Ganze Platte
zur Übersicht

Black Marinace

Die Nahaufnahme der jeweiligen Steinsorte gibt ein relativ getreues Abbild der Kristallstruktur und der Farbstellung (bei Bildplatten nur eingeschränkt) wieder. Bei genauen Farbabstimmungen bitte immer ein Originalmuster des Einrichtungshauses zu Grunde legen.

Petrographie

Der attraktive, dunkelgraue Naturstein besteht zum großen Teil aus abgerundeten Geröllen verschiedener Gesteine wie weißgrauem Marmor, diversen grau gesprenkelten Vulkaniten, hellgrauen Quarziten und Quarzkieseln. Eingebettet sind diese "Kieselsteine" in ein feinkristallines Gemenge aus schwarzem Biotit und Quarz. 

Petrogenese

Die runden Komponenten entstanden vor Urzeiten durch Verwitterung und Abtragung diverser Gesteine. Die gelösten, zunächst noch kantigen Gesteinsbruchstücke wurden im Flussbett oder an den Küsten eines alten Festlandes gerundet. Nach Überdeckung mit mächtigen Schichten kam es zu einer starken Verfestigung, es entstand ein Konglomerat. Dieses wurde in größerer Tiefe unter erhöhtem Druck und höheren Temperaturen zusätzlich einer Metamorphose unterzogen, wobei sich ein feinkristallines, sehr dichtes Gefüge bildete.

Härtegrad Hartgestein
Strukturtyp Homogene Struktur
Synonyme
Gruppe Metamorphe Gesteine
Petrographische Zuordnung Konglomerat (metamorph überprägt)
Alter Präkambrium (älter als 570 Mill. Jahre)
Farbgebende Minerale Quarz und Calcit (weiß), Feldspat (helle Sprenkel in manchen Geröllen), Biotit (schwarz)
Durchschnittlicher Härtegrad 6 (nach Mohs’scher Härteskala 1-10)
Vorkommen Bundesstaat Bahia / Brasilien